Variantenorientiertes Datenmanagement




Produktdaten im Variantenmanagement

 

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte sowie Projektleiter mit Verantwortung für das Komplexitäts- und Variantenmanagement sowie Product Lifecycle-, Produktdaten- und Konfigurationsmanagement.

 

Inhalte

Das zweitägige Methodenseminar vermittelt Ihnen die wesentlichen Grundlagen zu Produktdaten im Variantenmanagement – von den Anforderungen über die Stammdaten bis hin zum Konfigurationsmanagement.


Zunächst diskutieren wir mit Ihnen die Vision für ein durchgängiges, variantenorientiertes Datenmanagement, welches die Aufgaben und notwendigen Analysen des Variantenmanagements bestmöglich unterstützt. Hierfür werden die wesentlichen Sichten auf Produktdaten und damit verbundenen Strukturen von der Anforderung über das Produkt bis zur Produktion aufgezeigt. Diese Daten und insbesondere die Harmonisierung der Strukturen bilden die Grundlage, um einen durchgängigen Informationsfluss und damit eine konsistente Datenlage auch bei variantenreichen Produktprogrammen zu gewährleisten. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir diese Vision mit dem aktuellen Stand in Ihrem Unternehmen vergleichen und die nächsten Schritte für Sie ableiten.


Den zweiten Schwerpunkt des Seminars bildet das Konfigurationsmanagement, für das eine modulare Produktgestaltung und eine automatisierte Auftragsabwicklung wesentliche Erfolgsfaktoren darstellen. Dieses Thema ist eng verknüpft mit dem ersten Schwerpunkt des Seminars, da unmittelbar auf die modellierten Strukturen und Abhängigkeiten zugegriffen wird. Wir stellen Ihnen unterschiedliche Arten von Konfiguratoren sowie deren Auswirkungen auf die benötigten Daten und IT-Systeme vor. 
Im dritten Teil des Seminars werden relevante IT-Tools für das Variantenmanagement mit ihren Funktionalitäten sowie Stärken und Schwächen vorgestellt.


Zur Vertiefung der sich ergebenden Fragestellungen mit den anderen Teilnehmern und erfahrenen Referenten bieten sich im Rahmen der zwei Seminartage und des gemeinsamen Abendessens ausreichend Gelegenheiten. Vorträge aus der Praxis mit anschließender Diskussion runden das Seminar ab.

 

Hier finden Sie den Seminarflyer

 

Preis

1.150,00 €


Der nächste Termin

Mit einem Klick auf den Wunschtermin gelangen Sie zur Anmeldung.


  21. - 22. Mai 2019, Aachen


Zurück

Kontakt

Complexity Management Academy GmbH

Campus-Boulevard 30

D-52074 Aachen

Telefon: +49 241 475719 100

Telefax: +49 241 475719 99


info@complexity-academy.com